B-Jugend-Handballer des EJW siegreich in Plochingen

Nach dem 33:19-Heimspielerfolg im ersten Saisonspiel gegen den CVJM Kusterdingen stand am vergangenen Samstag die erste Auswärtshürde in Form des CVJM Plochingen für die B-Jugend des EJW auf dem Programm. Gegen den mit nur 7 Spielern angetretenen Gegner kamen die Jungs nur schwer in Tritt. Insbesondere in der Abwehr lies man den nötigen Biss vermissen, so dass die Plochinger Rückraumschützen relativ unbehelligt zur ihren Torerfolgen kamen. Daher war es nicht überraschend, dass man mit einem 13:17-Rückstand die Seiten wechselte. Hätte nicht Nick auf Rechtsaußen gewohnt zuverlässig eingenetzt, wäre dieser Rückstand noch deutlicher ausgefallen. Eine offensivere Abwehrvariante in Halbzeit 2 erschwerte den Plochingern die Torerfolge, so dass man den Rückstand aufholen und sogar mit 4 Toren in Führung gehen konnte. Doch statt den ohne Auswechselspieler angetreten Plochingern ging unseren Jungs zum Ende des Spiels die Luft aus, so dass nur mit Glück ein 28:27 ins Ziel gerettet werden konnte.

Es spielten:

Clemens (TW), Erik (2), Johannes (3), Marek (3), Nick (6), Paul, Samuel (3), Soto (4), Tillmann (7)

Tolle Leistung der weiblichen D-Jugend in Plochingen

Diese Mal reisten wir nur mit 5 Spielerinnen zum Spieltag nach Plochingen. Im ersten Spiel gegen CVJM Plochingen/Hülben spielte der Gegner mit 7 Spielerinnen. Trotzdem hielten wir gut mit und gingen mit einem Tor Rückstand in die Pause. In der zweiten Hälfte blieb es ein enges Spiel. Hätten wir unsere klaren Chancen verwertet wäre ein Unentschieden drin gewesen. So verlor man mit 5:7.

Im zweiten Spiel gegen CVJM Kirchentellinsfurt lief es dann deutlich besser. Da unsere Mädels körperlich überlegen waren kamen wir zu einfachen Toren und gewannen mit 13:2. Ein Dank an die Gegner, dass sie, obwohl sie mit D-Jugendlichen des ersten Jahrgangs und E-Jugendlichen spielten, nur mit 6 Spielerinnen gegen uns antraten.

Es spielten: Sophie, Marie, Maia, Tamara und Lea

Männliche C-Jugend unterliegt in Bernhausen

Nach der anstrengenden Autofahrt nach Bernhausen spielte die C-Jugend unter der Woche gegen Bernhausen. Durch den Abgang von Marco, dem bisher besten Spieler der Mannschaft, sowie den Absagen von 5 weiteren Spielern und mit 2 Neulingen und einem D-Jugendlichen im Team war klar, dass wir gegen die Spitzenmannschaft von Bernhausen, kaum Gewinnchancen haben würden. Immerhin konnten wir bis zur Halbzeit über die Spielstände von 5:8 und 7:12 einigermaßen mithalten. Zur Halbzeit lagen wir mit 7:14 Toren zurück.

In der zweiten Halbzeit, bedingt auch durch konditionelle Mängel, bauten wir weiter ab. Am Ende stand eine 14:29 auf der Anzeigetafel.

Es spielten:
Im Tor: David
Auf dem Feld: Valentin (1), Florian (2), Anton (1), Nico , Vincent (2), Lucien (5), Mehmet (3).

Erstes Spiel der C-Jugendhandballer des EJW am 07.11.19 in Bernhausen

Nach der anstrengenden Autofahrt nach Bernhausen spielte die C-Jugend unter der Woche gegen Bernhausen. Durch den Abgang eines leistungsstarken Spielers, sowie den Absagen von 5 weiteren Spielern und mit 2 Neulingen und einem D-Jugendlichen im Team war klar, dass wir gegen die Spitzenmannschaft von Bernhausen kaum Gewinnchancen haben würden. Immerhin konnten wir bis zur Halbzeit über die Spielstände von 5:8 und 7:12 einigermaßen mithalten. Zur Halbzeit lagen wir mit 7:14 Toren zurück. In der zweiten Halbzeit, bedingt auch durch konditionelle Mängel, bauten wir weiter ab. Am Ende stand eine 14:29 auf der Anzeigetafel.

Es spielten:
Im Tor: David
Auf dem Feld: Valentin (1), Florian (2), Anton (1), Nico, Vincent (2), Lucien (5), Mehmet (3).